News

28.01.2016

Strategische Ziele für Exportrisikoversicherung

Der Bundesrat hat die strategischen Ziele der Schweizerischen Exportrisikoversicherung SERV für die Periode 2016-2019 genehmigt. Die 2007 gegründete SERV blickt demnächst auf zehn Jahre Erfahrung zurück. Sie hat sich in einer für die Exportwirtschaft von diversen Herausforderungen geprägten Zeit bewährt. Die neuen Ziele wurden leicht an veränderte Rahmenbedingungen angepasst. Ein neuer strategischer...


28.01.2016

Umsetzung PEM Übereinkommen Schweiz-EU

Mittels Beschluss 2/2015 des Gemischten Ausschusses Schweiz-EU wird das Protokoll Nr. 3 zum Freihandelsabkommen durch die Ursprungsregeln des "Regionalen Übereinkommens über die Paneuropa-Mittelmeer-Präferenzursprungsregeln1 (PEM-Übereinkommen)" per 1. Februar 2016 ersetzt. Details sind im Download einsehbar....


26.01.2016

Exporte im Jahr 2015 unter Druck - Rekordhoher Handelsbilanzüberschuss

Nach mehreren Jahren mit einem moderaten Wachstum sanken im Jahr 2015 die Exporte (- 2,6 %) und Importe (- 6,9 %) nominal. Mit 202,9 Mrd. Fr. resultierte exportseitig dennoch der dritthöchste Umsatz aller Zeiten. Im Umfeld des starken Frankens bildeten sich die Preise sichtbar zurück, vor allem jene der Importe. Real ergab sich folglich ein leichter Rückgang von 0,7 export- bzw. von 0,5 % importseitig. Die Handelsbilanz...


26.01.2016

Auf Platz 10 bei den Unternehmenssteuern

Eine Rangliste der Kantone zur Steuerbelastung 2016 für Firmen zeigt den Kanton Thurgau auf dem zehnten Rang von 26 Kantonen. Gegliedert wurde sie nach der tiefsten Belastung in den jeweiligen Kantonen. Von der tiefsten Belastung innerhalb des Kantons profitieren Firmen mit Steuersitz in Bottighofen. Die effektive Belastung in Bottighofen wird mit 15,16 Prozent ausgewiesen. Die höchste Belastung im Kanton weist Arbon mit 17,47 Prozent...


25.01.2016

Renten sichern, aber nicht ausbauen

Die Wirtschaft fordert geschlossen eine rasche und finanziell verkraftbare Reform der Altersvorsorge. Ein Leistungsausbau kommt nicht infrage, strukturelle Massnahmen sind dafür zentral: Rentenalter 65 für beide Geschlechter und – bei Bedarf – eine schrittweise Anhebung des Rentenalters im Rahmen einer Stabilisierungsregel für die AHV. Nur so lässt sich angesichts der demografischen Herausforderungen das heutige...


20.01.2016

e-dec Export: Zertifikate laufen ab

Mit dem Projekt Zollkundenverwaltung (ZKV) wird die Unternehmens-Identifikationsnummer (UID) bei der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) eingeführt. Basis dazu ist die Realisierung eines zentralen Informatiksystems für die Erfassung und Verwaltung der Stammdaten aller Zollkunden. Das Handling der Stammdaten soll vorwiegend durch den Zollkunden erfolgen. Am 25. Januar 2016 laufen in e-dec die Admin PKI Zertifikate ab; ab diesem...